we will kaleid

w e w i l l k a l e i d

 

Momente

zerfallen in unzählige Einzelteile

und ordnen sich zu einem neuen Bild.

 

Mit dieser kaleidoskopierenden Welt haben sich we will kaleid einen Raum geschaffen, indem sowohl Pop als auch Experimentelles seinen Platz findet. Hier treffen melancholische Texte und Melodien auf moderne Drumgrooves und Elektronik, die durch eigenwillige Arrangements und Sounds ihren ganz eigenen Charakter bekommen.

 

Am Anfang stand die Idee, mit der außergewöhnlichen Besetzung von Stimme und Schlagzeug zu experimentieren. Im Laufe der Zeit kamen dann immer mehr Keyboards und Elektronik hinzu. Mittlerweile haben Jasmina de Boer und Lukas Streich ihren eigenen Sound und eine eigene Herangehensweise gefunden. Jeder Song hat dabei seine Eigenheiten, ist aber auch Teil des Ganzen.

 

Der Band ist es wichtig, ihre Musik in einen Kontext zu stellen. Die Verbindung von Klang, Licht und Raum war wichtiger Bestandteil ihrer ersten selbstorganisierten Konzertreihe A SHAPE OF FADING, bei der sie fünf Konzerte an fünf besonderen Orten, an denen normalerweise keine stattfinden, organisierten. Jedes Konzert soll so zu einer individuellen und persönlichen Erfahrung werden.