MAHENDRA

Im Anfang sind der Noise und die Fragmente. Glockenklare Post-Rock-Gitarrenlinien hallen durchs rauschende Dickicht. 

INFO

Eine klare, direkte Stimme besingt inmitten widerer Umstände die kleinsten anatomischen Regungen in und zwischen uns, begleitet von rauen Synth-Flächen und analogen Drumcomputer-Toms. Mahendra spielen Songs mit Wurzeln in Hamburger Schule und deutschsprachigem Indie-Pop, die sich schon lang nicht mehr auf Gitarren verlassen. Stattdessen machen sie einen ausufernden Klangkosmos für elektronische Soundexpeditionen auf.

Mahendras Musik verläuft durch atmosphärische Klangcollagen und intime Pop-Hymnen mit Edge, durch Dunkel, Nebel, Nieselregen. In Blut- und Nervenbahnen, Herz und Lungen brodelt, zischt, zuckt und stockt es. Diffuse Empfindungen des Ausgeliefertseins wechseln sich ab mit Gefühlen des Aufgehobenseins in einer Welt, die hoffentlich mehr ist, als die Summe ihrer vereinzelten Teile. Die geballte Spannung zwischen mikroskopischen Beobachtungen und überbordender Weite halten Mahendra live durch satte Soundlandschaften und organische Visuals, die einen in das Innerste unserer selbst ziehen.

BESETZUNG

Björn Tillmann // Vox, Git, Synths
Robin Plenio // Synths
Lukas Streich // Drums, Synths

TERMINE

Im Moment keine Shows vorhanden.

VERGANGENE TERMINE ANZEIGEN ⬍

Es sind noch keine Shows im Archiv.